Eröffnung Dorfladen Bierbergen

 

Endlich ist es soweit!

Nach vier Jahren Planung hat der Hohenahmelner Ortsteil Bierbergen seine eigene wohnortnahe Einkaufsmöglichkeit. 

Am 20.Mai 2021,
ab 09.30 Uhr
eröffnete der Dorfladen Bierbergen feierlich seine Türen und konnte bereits viele Kund*innen begrüßen. 

Von nun an besteht für die Einwohner*innen Bierbergens die Möglichkeit ihre Einkäufe mit dem Rad oder sogar zu Fuß zu besorgen. 

Von Beginn an ist der Dorfladen von und für Bürger*innen Bierbergens geplant und als solcher umgesetzt worden. Hierfür wurde ein "wirtschaftlicher Verein Dorfladen Bierbergen" gegründet, der die Organisation, Umsetzung und Finanzierung des Dorfladens übernahm. Unterstützt wurde dieses, als ILE-Leitprojekt bewertete Vorhaben, mit ZILE-Fördermitteln aus der Fördermaßnahme Kleinstunternehmen, in Höhe von rd. 96.000 €. 

Neben einer Kühltheke ist im Dorfladen u.a. auch eine Backwarenabteilung vorhanden, die die Kund*innen mit regionalen Produkten und vielem weiterem versorgt. In Zukunft soll der Dorfladen als auch Treffpunkt dienen und Platz für kulturelle Veranstaltungen und weitere soziale Dienstleistungsangebote bieten. 

Zur Eröffnung und feierlichen Schlüsselübergabe gratulierten zahlreiche Gäste dem wirtschaftlichen Verein Dorfladen Bierbergen. Darunter Lutz Erwig, Bürgermeister Gemeinde Hohenhameln und Ortsbürgermeister Dirk Pannicke, sowie sein Vorgänge Jürgen Pagel. Sie überreichten Herrn Sprengel (ehrenamtlicher Geschäftsführer des Dorfladens und Vorstandsvorsitzender) im Rahmen der Eröffnung eine Spende der SPD Ortsabteilung Bierbergen und dem Bierberger Ortsrat. 

Nach der offiziellen Eröffnung konnten Besucher*innen den Dorfladen besichtigen und einkaufen, sowie ihre Kundenwünsche an die Mitarbeiter und Vereinsmitglieder im Dorfladen weitergeben. Das Feedback war bereits am ersten Tag durchweg positiv. 

Die ILEK-Börderegion wünscht dem Dorfladen weiterhin
zahlreiche Gäste & Kund*innen,
alles Gute und
natürlich viel Erfolg! 

 

(Bildquellen: sweco GmbH)